Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 42

Zuverlässig. Wirtschaftlich. – Seit 1910.

Als familiengeführtes Unternehmen der Bauindustrie, mittlerweile in vierter Generation,  lösen wir seit 1910 erfolgreich Ihre Aufgaben rund um den Hoch- und Ingenieurbau. Unsere technisch optimierten Bauabläufe garantieren Ihnen beste Ergebnisse: Ein moderner, gut ausgestatteter Maschinenpark, qualifizierte Mitarbeiter und persönliches Engagement sorgen dafür, dass Ihr Projekt bei uns in guten Händn ist. Zufriedene Kunden haben wir sowohl aus öffentlicher Hand, als auch beim privaten Bauherren. Unsere Referenzen können sich sehen lassen: Verwaltungsgebäude, Wohnzentren, Seniorenheime, Parkhäuser und Schlüsselfertigbau. – Termintreue, Wirtschaftlichkeit und hohe Qualität zeichnen stets unsere Leistungen aus. Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Die Firma Twieling wurde im Jahre 1910 durch Hermann Twieling (1) gegründet. Das Stammhaus war an der Ecke Bevergernerstr. 2 / Ludwigstr. 5.

1936 trat dann der Sohn in die Firma ein und leitete diese bis 1948 gemeinsam mit seinem Vater.

Der junge, zielstrebige Handwerksmeister Hermann Twieling Junior (2), der nun seit 1948 alleiniger Inhaber war,  sah die Entwicklung auf dem Baumarkt klar voraus und trug ihr dann 1952 zunächst durch eine Verlegung des Betriebes auf das Gelände an der Dreierwalder Straße Rechnung und schuf dort die baulichen Vorrausetzungen für die dringend notwendige Betriebsvergrößerung. Seine gediegene Auffassung vom Bauen sicherten dem ständig wachsendem Unternehmen das Vertrauen privater Bauherrn und nicht minder den Behörden. Mit Genugtuung mag man heute im Hause Twieling sich der Tatsache erinnern, dass viele tüchtige Rheiner Bauhandwerker ihre erste Ausbildung in der Firma Twieling erhielten. Hermann Twieling war selbst als Fachlehrer seiner Sparte in der Berufschule zeitweise tätig. Da bekanntlich der Apfel nicht weit vom Apfelbaum fällt, war auch der Sohn Hermann J. Twieling (3) sofort mit der Firma verbunden. Er absolvierte seine Lehre zum Maurer und machte sein Baumeister, um dann noch seine Ausbildung zum Bauingenieur zu absolvieren. Mit so einer guten Qualifikation war er für die Weiterführung des Familienunternehmens gut gerüstet.

1969 hat er dann das Unternehmen nach dem Tod seines Vaters weitergeleiten. Er baute das Unternehmen aus, dieses war wiederum mit einer Verlegung des Betriebsgeländes an die Bayernstr. 51 verbunden und vergrößerte den Personal- und Gerätestamm um ein vielfaches. Bis zum heutigen Tage leitet Hermann J. Twieling das Unternehmen. In den letzten 30 Jahren lernte er alle Höhen und Tiefen der Baubranche kennen. Allen Umständen zum Trotz schaffte er es aber einen hochqualifizierten Facharbeiterstamm und einen modernen Gerätepark aufzubauen, sodass man heute allen Herausforderungen, die die Baubranche mit sich bringt, gewachsen ist. Bauobjekte jeder Größe werden heute durch die Firma Twieling erstellt.

Um die Tradition auch im neuen Jahrtausend aufrechtzuerhalten trat 1999 der Sohn Kay Hermann Twieling (4) in die Firma ein. Nach dem Abitur und der obligatorischen Bundeswehrzeit absolvierte er sein Studium zum Dipl. Bauingenieur. Nach einem dreijährigen Aufenthalt in einem großen Bauunternehmen in Hannover stieg er dann in den Familienbetrieb ein. Somit hat die Firma Twieling nun den Sprung in die vierte Generation vollzogen und sieht sich für die kommenden Aufgaben gut gerüstet.